Aktivitäten (Seite: 15)

Modelworkshop Burg Mylau (22.09.2007)

Am 22. und 23. September veranstaltete der FotoClub-Vogtland seinen alljährlichen Modelworkshop. Austragungsort war die geschichtsträchtige Burg Mylau mitten im Vogtland, die in ihrer gesamten Schönheit für Innen- und Außenaufnahmen zur Verfügung stand. An dieser Stelle gilt unser Dank dem hilfsbereiten Museumspersonal, welches den Teilnehmern viel Spielraum bei der Gestaltung ihrer Fotoarbeiten ermöglichte.


Andreas und Sven mit Model Kathrin

Andreas und Sven mit Model Kathrin auf dem Wehrgang der Burg

 

Insgesamt arbeiteten 12 Fotografen mit durchschnittlich 6 Modellen zusammen in kleinen Gruppen und integrierten die zahlreichen mittelalterlichen Trachten, die von Hauptorganisator Kai Malditz beschafft wurden, in das höfische Ambiente. Fotografische Unterstützung erhielten die Teilnehmer auf Wunsch von Dirk Holzmüller, der für die künstlerische Leitung zuständig war. Für die richtige Ausstrahlung sorgten zudem eine Visagistin und eine Frisöse.

Neben Mitgliedern des Fotoclubs nahmen auch zahlreichen Teilnehmer aus der näheren Umgebung sowie aus Dresden und Leipzig an der Veranstaltung teil und informierten sich in diesem Zusammenhang auch intensiv über unsere Clubarbeit.


Die Teilnehmer

Die Teilnehmer

 

Am 25. Oktober findet dann um 19:30 Uhr in der Reißiger Straße in Plauen die Auswerteveranstaltung zu diesem Workshop statt, zu der alle Teilnehmer ganz herzlich eingeladen sind.

Fotos und Beitrag: Dirk Holzmüller



Wir verbinden Regionen (05.09.2007)

Am Mittwoch, dem 05.09.2007, eröffnete der FotoClub-Vogtland seine Ausstellung „Wir verbinden Regionen" im Reichenbacher Neuberinhaus. Neben den 16 Arbeiten zum gleichnamigen Kalenderprojekt stellt sich der FotoClub zum Tag der Sachsen vor. Die zahlreichen Besucher lauschten den Reden der Clubmitglieder Wolfgang Lösel und Kai Malditz, zudem wurden die Gewinner des Fotowettbewerbes geehrt. Siegerin ist Babett Köszegi, die mit dem Motiv Elstertal den überregionalen Wettbewerb für sich entscheiden konnte.

Die insgesamt 77 Fotografien zeigen neben Kalenderarbeiten einen fotografischen Querschnitt durch die Clubarbeit. Die Ausstellung kann noch bis Mitte Oktober im Neuberinhaus besucht werden. Der Benefizkalender wird zum Tag der Sachsen an allen Infoständen der Stadt Reichenbach für 9 Euro zum Verkauf angeboten, der Reinerlös fließt der Kinder- und Jugendförderung im Vogtland zu.

 

Wir verbinden Regionen

Reichenbachs Oberbürgermeister Dieter Kießling und Gattin beim Blick auf die "Kirche in Kauschwitz" von J. Klipphahn

 

Beitrag: Kai Malditz, Foto: Frank Ogbamudu



Foto – Wochenende in Böhmen (06.07.2007)

Fragen nach dem Weg...Am Freitag, dem 06.07.07, brachen sieben Mitglieder des FCV zu einer Fotowanderung nach Böhmen auf. Ausgangspunkt war der Grenzübergang Wernitzgrün. Von dort führte uns der Weg nach Horní Luby und Luby, wo wir die nähere Umgebung erkundeten.

Das alte, verfallene Schloss bei Horní Luby sowie die schöne Kirche und das Geigenbauerdenkmal in Luby fotografierten wir am Sonnabend, bevor wir uns auf den langen Wanderweg nach Skalná begaben.

Der Sonntag begann mit einem kurzen Marsch von Skalná zur Bahnstation Vonšov. Von dort aus fuhren wir mit dem Zug nach Cheb. In dieser schönen Stadt besichtigten wir das historische Zentrum und das Burggelände. Am Nachmittag ging es mit dem Zug zurück nach Plauen. 

 

Faszination "Tür"

Faszination "Tür"


Beitrag: Elke Hessel, Foto: Elke Hessel (o.) & Dirk Holzmüller (u.)



Ausstellung in der Stadtgalerie (27.06.2007)

Aufbauarbeiten in der Stadtgalerie PlauenDer FotoClub - Vogtland präsentiert seit Mittwoch großformatige Arbeiten im Eingangsbereich Postplatz der Stadtgalerie Plauen. Die 46 Bilder zeigen einen foto-grafischen Querschnitt der Clubmitglieder durch ver-schiedene Themenbereiche.

Im Bild präsentiert Rechtsanwalt und Clubmitglied Michael Haberland ein Werk des Fotografen Klaus Vetter. Die Ausstellung kann noch bis 14. Juli bestaunt werden.


Bild & Text: Kai Malditz



Fotowanderung - Thema „725 Jahre Syrau“ (19.05.2007)

Syrau - Am 19. Mai, 10 Uhr  trafen sich 11 unternehmungslustige Fotografinnen und Fotografen bei bestem Wetter zu einer Fotowanderung in Syrau. Nach einer allgemeinen fröhlichen Begrüßung, gab Clubleiter Dirk Holzmüller noch einmal die Intentionen  der gemeinsamen Fotoexkursion bekannt. Es galt beim Durchstreifen des Ortes charakteristische, markante und auch weniger bekannte bzw. nicht so offensichtliche Gegebenheiten als fotografische Motive zu finden und zu gestalten. Ziel der gemeinsamen Aktion ist letztendlich eine Bilderausstellung im Eingangsgebäude der Drachenhöhle in Syrau zum 725jährigen Jubiläum des Ortes. Diese soll den Syrauern und deren Besuchern Bekanntes und vielleicht auch scheinbar Verborgenes per Foto zeigen.


In Gruppen ging es vom Parkplatz am Wasserturm aus durch den Ort. Am langsamen Tempo wurde deutlich, dass jeder eine Menge lohnenswerter Motive entdecken konnte. Gemeinsame Zwischenstation war die ausgesprochen interessante Windmühle. Von hier ging es in einer wunderschönen Wanderung zwischen Bahnlinie und angrenzenden Feldern mehr oder weniger gemütlich nach 'Klein Amerika'. Hier wurde dann ordentlich gegessen und getrunken und neue 'schöpferische Energie' für den sich anschließenden, anders verlaufenden, Rückweg nach Syrau getankt. Abschließender Treffpunkt war die kleine Parkanlage an der Drachenhöhle, in der die sehr kreative und schöne Fotoexkursion zu Ende ging.

Beitrag: Peter Herrmann, Foto: Dirk Holzmüller


Workshop im Einrichtungshaus Geipel (21.04.2007)

Theuma - Am 21. April fanden sich im Einrichtungshaus Geipel 10 Fotografen zu einem besonderen Workshop zusammen. Der FotoClub-Vogtland setzt damit seine Workshop-Serie 2007 fort. Thema der Arbeit war diesmal Sach- und Werbefotografie. Die Bilder der Werbefotografie sollen zum Konsum auffordern und lassen Produkte besonders wirken. Ziel ist die Aufmerksamkeit des potentiellen Kunden bzw. der Zielgruppe. Üblich sind auch Techniken der EBV und das Composing mehrere Bilder & Text. Die Grundarbeit der visuellen Darstellung mittels digitaler und analoger Fototechnik leisteten die Workshopteilnehmer unter Anleitung erfahrener Fotografen des FotoClub. In kleinen Gruppen und einzeln ging man auf Entdeckungsreise in den einzelnen Ausstellungsbereichen, spielte mit dekorativen Accessoires und verschiedensten Aufnahmetechniken.
Die Kombination aus Fotografie und Küche mündete für ein zweistündiges Rendevouz in der großen Veranstaltungsküche des Einrichtungshauses. In bester Männerkochmanier „verdienten“ sich die Workshopteilnehmer unter erfahrener Anleitung ihr mittägliches 3-Gänge-Menü und zauberten kulinarische Köstlichkeiten. Nachmittag ging es erneut auf Motivsuche. Die Werke der einzelnen Teilnehmer werden nun ausgewertet und diskutiert, anschließend werden diverse ausstellungsreife Arbeiten präsentiert.

Clubmitglied Frank Ogbamudu geht auf Entdeckungsreise und fokussiert Details

Bild & Text: Kai Malditz



Seite:  [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]