Herzlich willkommen im Internet-Portal des FotoClub Vogtland

Quartalsbilder 3/2021

Die neuen Quartalsbilder sind online.  


Neueste Bilder

Odessa (Ukraine) (Sabine Schulze-Günther)
Sabine Schulze-Günther
Odessa (Sabine Schulze-Günther)
Sabine Schulze-Günther
Odessa (Sabine Schulze-Günther)
Sabine Schulze-Günther
Odessa (Sabine Schulze-Günther)
Sabine Schulze-Günther
Odessa (Sabine Schulze-Günther)
Sabine Schulze-Günther
Odessa (Sabine Schulze-Günther)
Sabine Schulze-Günther

Weihnachtsgrüße (23.12.2021)

Schon das zweite Jahr in Folge das der Marktplatz leer blieb. Ich glaube wir würden uns alle freuen einen schönen Weihnachtsmarkt mit Glühwein, Roster, erzgebirgische Holzkunst und weih-nachtliches Allerlei besuchen zu können.


Kunst-Kultur-Gesellschaft trifft Fenster (13.12.2021)

Kunst-Kultur-Gesellschaft trifft Fenster, unter dieser Überschrift steht der diesjährige solidarische Adventskalender von Colorido e.V.
Wie im vergangenen Jahr gestaltete der FotoClub Vogtland das Schaufenster am Dittrichplatz.





Wir haben das Türchen "9", was dann pünktlich am 09.12. um 17Uhr von den beiden Vorstandsmigliedern von Colorido, Doritta Korte, Herrn Steffen Unglaub und im Hintergrund dem Vorsitzenden vom FC Vogtland Herrn Jürgen Zorn enthüllt wurde.

Fotos und Text Bernd Hegner


Ausstellung in der Kunsthalle Vogtland (01.12.2021)

Auslöser - 75 Jahre FotoClub Vogtland. Unter dieser Überschrift präsentieren wir seit dem 
19.11. ausgewählte Fotoarbeiten
von 19 Fotografen des Club`s.
Jedoch auf Grund der derzeit not-
wendigen Coronamaßnahmen
kann die Ausstellung leider nicht
besucht werden. Es ist deshalb geplant den Ausstellungszeitraum
bis in den April 2022 zu ver-
längern.

Marion Partenfelder und
Frank Lorenz (Mitarbeiter der
Kunsthalle Vogtland) haben folgendes zur Ausstellung ge-
schrieben:

Fokus, Atem anhalten, Kick - ein
Moment wird eingefrohren, der
Augenblick gefangen. Ob über-
bordene Schönheit oder das absolute Grauen dieser Welt, 
wahrhaftig oder manipulativ,
faszinierend oder abschreckend -
ein Foto kann alles zeigen, kann
alles sein, berührt und bewegt seinen Betrachter. Es ist Doku-
ment des Lebens, der Geschichte
und der Fantasie seines Schöpfers. So dauert es auch nicht lange, bis nach dem im
Jahre 1826 ersten belichteten
Bild von Joseph Nicephor Niepce
Künstler dieses Medium für sich
endeckten. Freilich bedurfte es
eines harten Kampfes um Aner-
kennung als Kunstform. Dieser
scheint seit ein paar Jahren wieder neu entfacht, seit jeder 
mit seinem Mobiltelefon vermeintlich "Gute" Bilder 
machen kann und diese Schnapp-
schüsse inflationär in die sozialen
Medien posaunt. Es ist wichtig,
dass es Menschen gibt, die dem
etwas entgegensetzen, die dafür
sorgen, dass Fotografie ihren 
Platz in der Kunstwelt verteidigen kann. Seit nunmehr 75 Jahren
finden sich solche Menschen im 
FotoClub Vogtland zusammen, 
der derzeit 36 Mitglieder zählt. 
Das Sujet jedes Einzelnen ist so
unterschiedlich wie die verwen-
dete Technik. So spiegelt die
Auswahl der Werke des Fotoclubs, die in der Ausstellung "Auslöser" gezeigt werden, die Bandbreite der Fotografie wieder und ist gleichzeitig eine Hommage an diese Kunstform.
Marion Partenfelder & Frank Lorenz



Mit Abstand trafen sich am Samstag den 27.11. die Fotografen des Clubs, mit den federführenden Mitarbeitern der Kunsthalle Vogtland Herrn Lorenz und Herrn Zähringer. In der vorderen Reihe
2. und 3. von rechts.







Diese Fotos geben einen groben Überblick über die Räumlichkeiten der Ausstellung. Es ist zu
hoffen das es die Situation zuläßt und die Bilder der Öffentlichkeit präsentiert werden können. Wir
jedenfalls konnten uns schon mal davon überzeugen mit wie viel künstlerischen Geschick und 
Verständnis zu Farbharmonie und Inhalt die Bilder zusammengestellt wurden.

Bilder: Jürgen Zorn und Bernd Hegner
Text  : Marion Partenfelder, Frank Lorenz und Bernd Hegner
weitere Informationen: Kunsthalle Vogtland

 

Weitere Aktionen & Events